Back to Top

SSV Sand 1910 e.V.

Leidenschaft, die  verbindet

Impressum


Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

SSV Sand 1910 e. V.
Postfach 40
34306 Bad Emstal  
Vertreten durch:

Geschäftsführer Joachim Skrotzki

Kontakt:


Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Kassel
Registernummer: 85 VR 3974

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:


Provider
STRATO Medien AG
Carnotstraße 4 - 6
10587 Berlin
Telefon 030 - 8 86 15 - 0
Telefax 030 - 8 86 15 - 111


Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator eingetragener Verein (e. V.) von eRecht24.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

 
 
 

Bericht anlässlich Sportwochenende 50jährigen Gebietsreform

 

Großes Sportwochenende des SSV Sand anlässlich der 50-jährigen Gebietsreform

Spiel und Spaß für Jung und Alt

Bericht von Vera Heyen

 

Der SSV Sand, Spiel- und Sportverein, hat am vergangenen Wochenende seinem Namen alle Ehre gemacht.

Begonnen hat das Wochenende am Samstag mit einer Erlebniswanderung rund um Bad Emstal.

Am Sportplatz ging es los und die erste Station war der Kurpark und dessen Rosengarten.

Hier wurden alle Mitwanderer durch die Gartenarchitektin Barbara Sörries umfangreich über die Geschichte des Kurparks und deren Förderverein „Kurpark Bad Emstal e.V.“ informiert und bekamen zur großen Freude aller Wandersleut am Informations-Tiny-House eine leckeren Snack für die weitere Tour kredenzt.

Foto rosengarten
Foto Gurtmann

Nachdem der Emser Berg genommen war, traf die Gruppe auf den Waldpädagogen Thomas Gurtmann, der in seiner Funktion über den Naturpark Habichtswald allerlei Interessantes zu berichten wusste und Fragen rund um die Forstwirtschaft, den Wiederaufbau und Pflanzenwelt kompetent beantworten konnte.

 Von dort ging es bergab Richtung Ems und in der Nähe der Steinbrücke und den Fischteichen erzählte Mönch Gorgo sagenhafte Geschichten über die vergangenen Tage Emstals, angereichert mit einer Prise Humor und Lebensweisheit.  Foto Mönch Gorgo
 Foto Infostand
Nach der 10km langen Tour bildete das Einkehren auf der 100-Jahr-Feier der Naturfreunde Bad Emstal einen kulinarisch und musikalisch gelungenen Abschluss eines tollen Tages.
Am Sonntag wurde das Wochenende durch Fun und Action eingeleitet. An diesem Tag stellte der SSV seine Sparten vor und lud zum Mitmachen ein. Interessierte konnten sich an den Infoständen der Abteilungen Radfahren, Wandern und Sport für Jedermann über die verschiedenen Aktivitäten der Sparten informieren, etwas zur Geschichte erfahren und Trainingszeiten erfragen.
 Nachdem Bürgermeister Stefan Frankfurth und der erste Vorsitzende Achim Skrotzki das Fest eröffnet hatten, spielten die E-Jugendmannschaften der Handballsparte eine spannende Partie vor zahlreichen Zuschauern. Im Anschluss daran stellten die Fußballbambinis ihr Können mit Funino unter Beweis und hatten dabei gleich vier Tore zu verteidigen. Trainer und Zuschauer waren sehr beeindruckt von den Leistungen ihrer Schützlinge.  Foto Handballspiel Foto Fußballspiel
 FotoHüpfburg Kinder und Jugendliche hatten auf dem alten Sportplatz der Sander Höhe die Möglichkeit sich an Stationen wie Hüpfburg, Torwandschießen oder Slackline auszuprobieren. Ob an den Spielgeräten der Unterabteilung Kinderturnen, an den verschiedenen Wurf- und Geschicklichkeitsstationen der Sparte Handball oder den verschiedenen ballorientierten Aufgaben, die zum kleinen DFB-Abzeichen Fußball führten, es war für jeden etwas dabei. Nach erfolgreichem Durchlaufen der verschiedenen Stationen gab es für die jungen Teilnehmer ein T-Shirt des SSV Sand als Geschenk.
 Abgerundet wurde das Programm durch verschiedenen Fall- und Wurfvorführungen der kleinen und großen Judoka und der Möglichkeit einen kleinen Line-Dance-Mitmachkurs zu besuchen. Line-Dance soll in naher Zukunft ebenfalls von der Abteilung Fitness beim SSV angeboten werden.  Foto Judo
FotoLine Dance 
Am Nachmittag wurden verdiente Mitglieder des SSV für ihre langjährige Vereinstreue geehrt. Zu den Geehrten gehören Martin Göbert, Andre Jakob, Frank Salzmann, Johanna Frankfurth, Manfred Leukert, Ingo Gutbier sowie Helmut Joppe. FotoEhrungen

 

 

Neben Kaltgetränken, die von der Abteilung Fußball verkauft wurden, gab es neben Pommes und Würstchen auch Kuchen, Salate, Kaffee und Frisches, welches die Abteilung Fitness zusammengestellt und verkauft hat. Den Abschluss bildete ein Freundschaftsspiel der SSV-Verbandsligamannschaft gegen die SG Schauenburg. Das Spiel konnte der SSV Sand mit 2:1 für sich entscheiden und krönte damit ein gelungenes Wochenende.

 

Bericht: Vera Heyen

Stadtradeln 03.09.2022 - 23.09.2022

Stadtradeln 03.09.2022 - 23.09.2022

Bad Emstal nimmt am Stadtradeln 2022 teil !!!!!

 

Die Gemeinde Bad Emstal und die Radwegeinitiative organisieren das Stadtradeln vom 03.09.2022 bis zum 23.09.2022

Ziel des Stadtradelns ist es, für die Gemeinde Bad Emstal möglichst viele Kilometer zu sammeln und

damit im Bundeswettbewerb möglichst weit nach oben zu kommen.

Jeder Bürger der Gemeinde kann teilnehmen und dazu beitragen, auf Bad Emstal als Fahrradgemeinde aufmerksam zu machen. Diese Aufmerksamkeit kann dann dazu beitragen neue/bessere Radwege für uns alle zu bekommen.

Teilnehmen können Einzelpersonen oder auch Teams (Gemeindeverwaltung, Vereine, Straßen, Familien, Unternehmen, etc.)

Informationen, Ansprechpartner und Anmeldungen unter

 

https://www.stadtradeln.de/bad-emstal

Barcode Stadtradeln

 

Jeder gefahrene Kilometer hilft uns weiter.

Die Gemeinde und die Radwegeinitiative freuen sich auf Ihre/Eure Teilnahme

Anmeldung Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden